ZAUN- UND TORANLAGEN

Drehtoranlagen

 

Drehtore werden auf Grundstücken eingesetzt, die rückwertig genügend Platz aufweisen. Außerdem stellen Drehtore eine attraktive Alternative, wenn der Einsatz eines Schiebetores auf Grund mangenden Platzes für den Rücklauf nicht möglich ist. Das Tor besteht aus einem oder zwei beweglichen Flügeln mit symmetrischer oder asymmetrischer Teilung. Zuverlässige Scharniere ermöglichen einen Öffnungswinkel von 180°. Drehtore können mit einem Antriebsset bestückt werden, welches mittels Funkhandsender bedient werden kann. Das Tor bewegt sich auf einer Höhe von ca. 110 mm über dem Boden, ohne ihn zu berühren. Die Drehtore sind gegen Korrosion durch Verzinken und Pulverbeschichten gestützt.