ZAUN- UND TORANLAGEN

Schiebetoranlagen

Schiebetore werden auf Grundstücken eingesetzt, welche seitlich über genügend Platz für den Rücklauf verfügen, oder wo aufgrund von rückwärtiger Steigung ein Einsatz von Drehflügeltoren erschwert wird. Das Tor besteht aus einer freitragenden Konstruktion. Der Torflügel ist auf einer Laufschiene montiert, der sich über Rollen geführt bewegt. Die Laufwagen werden auf ein Betonfundament gesetzt. Das Tor bewegt sich auf einer Höhe von ca. 110 mm über dem Boden, ohne ihn zu berühren. Die freitragenden Tore sind gegen Korrosion durch Verzinken und Pulverbeschichten geschützt.

 Die Tore sind je nach Kundenwunsch in manueller oder in automatischer Ausführung erhältlich.

Manuelles Schiebetor

Drückergarnitur & Profilzylinder (kann vom Kunden beigestellt werden zB. Profilzylinder von der Haustüre)

Automatisches Schiebetor

Motor und Steuerung in einer Antriebssäule, Sicherheitspaket, Blinkleuchte & Funkhandsender